rotpoetin.de

     

 

Königswinter, 11.04.2018

Update 1 11.04.2018 11:07 Uhr

Update 2 12.04.2018 13:15 Uhr

Brand in Königswinter

Heute morgen, ca. 05.00Uhr, gingen die Sirenen. 

In der Grabenstr. in Königswinter gab es einen Zimmerbrand. 
Eine Person hatte das Haus bei Eintreffen der Feuerwehr schon verlassen, eine Person wurde
noch im Haus vermutet. 
Die Person, die das Haus verlassen hatte, wurde vom Rettungsdienst betreut. 

Die Rauchentwicklung war sehr stark, im Gefahrenbereich durfte sich niemand aufhalten.

Es sind noch etliche Feuerwehrleute im Einsatz, die mit Atemschutzgeräten ins Haus gehen
und die Wohnungen lüften.

Die Straße ist gesperrt.

Die Feuerwehr ist noch vor Ort.

Die Hoffnung ist, dass niemand mehr im Haus war oder wenn doch, noch lebend angetroffen wird.

Wenn man sieht, was die Feuerwehrleute leisten, welcher Gefahr sie sich aussetzen, um Menschen zu retten, oftmals auch die freiwillige Feuerwehr weiß man, dass sie zu unterstützen, mit Beiträgen, jedem zugute kommen kann. 

Wer, wie man oft liest, Rettungskräfte behindert oder angreift, muss bestraft werden, hindert er sie ja nicht nur am helfen, sondern bringt sie selber in Gefahr.

Update 1

Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Obdachlosenunterkunft, die in Kürze renoviert werden sollte.
Zur Zeit sind die Brandermittler vor Ort, bei weiteren Erkenntnissen werde ich informieren.


Update 2 12.08.2018 13:15 Uhr

Nach Ermittlungen der Polizei steht bisher nur fest, dass kein technischer Defekt als Ursache in Frage kommt.

Es wird nun ein Sachverständiger weiter untersuchen ob es um eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung geht.

Bei neuen Erkenntnissen werde ich weiter berichten.



E-Mail
Infos