rotpoetin.de

     

Liebesflocken

Zitternd bebend
harre ich
starre ich und 
bange ich

sehne mich
lehne mich
suche ich und 
hoffe ich

auf Berührung 
und noch mehr
drängend sauge 
ich dich ein
seufze, stöhne 
und entwöhne
mich all dessen
was so störend

will statt dessen
Freiheit schmecken
deine liebesflocken lecken
ohne einschränkend zu sein

Nähe spüren
ferne leben
liebe schüren
freiheit geben


E-Mail
Infos